Überspringen zu Hauptinhalt
0172 – 38 77 379 info@klangstudio-osterburg.de Naumannstr. 30 | 39606 Osterburg / Altmark

Erkennen von Problemzonen

Jede meiner Klangschalen hat ihren eigenen Klang. Bei der Klangmassage kann es vorkommen, dass sich der Klang der Schale oder die Intensität des Klanges verändert. Diese Änderung nehme ich während der Klangmassage wahr. Der Grund für die Veränderung des Klanges liegt oft an einer Blockade, da die Schwingung sich nicht optimal ausbreiten kann.

Was sind Problemzonen

Ursachen gibt es viele, unter anderem energetische Blockaden oder körperliche Probleme wie z. B. Verspannungen oder Gelenkschmerzen. Es kann z. B. sein, dass die Schwingungen nicht optimal in den Körper eintreten können, dann schwingt die Schale „nicht rund“. Oder es gibt ein Energiedefizit, dann saugt der Körper die Schwingung regelrecht auf, sodass die Schale nur sehr kurz schwingt. Auf diese Körperbereiche kann ich dann auf Wunsch gezielt eingehen.

Ein sehr häufiges Problem bereitet der Schulter-/Nackenbereich. Sehr viele Mitmenschen klagen über Verspannungen und Schmerzen. Mit einer Klangmassage unter besonderer Berücksichtigung dieses Bereiches kann hier Besserung eintreten.

Aurabehandlung

Unter bestimmten Voraussetzungen (z. B. bei Entzündungen oder nach einem operativen Eingriff) dürfen Klangschalen nicht direkt auf den Körper aufgelegt werden. Die Schwingungen könnten die Entzündung noch verstärken. Auch für sehr verspannte und stellenweise blockierte Körper(-stellen) ist die Aurabehandlung ein wirksames Mittel. Hierbei werden mehrere Klangschalen in einigem Abstand außerhalb des Körpers verwendet. Die Arbeit in der Aura ist genauso wirksam wie das direkte Auflegen auf den Körper.

Die Aurabehandlung ist eine gute Möglichkeit, ganzheitlich Energie zu tanken und/oder Blockaden loszulassen. Die Schwingungen der Schalen werden durch den im Klangstudio vorhandenden Holzfußboden noch angenehm verstärkt.

Unterstützung zur Selbstheilung

Nach Beendigung der Klangmassage kann ich gemeinsam mit Ihnen versuchen, die Ursache der Blockade zu finden und ein entsprechendes Verfahren zur Aktivierung und Unterstützung der Selbstheilungskräfte anbieten. Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass ich ausschließlich eine begleitende Unterstützung zur Selbstheilung gebe. Auf keinen Fall darf sie eine eventuell notwendige medizinische Behandlung verhindern oder verzögern. Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und führe keine Therapie oder Behandlung im medizinischen Sinne durch.

An den Anfang scrollen